Bärlauch Rezept Basisch

Bärlauch Kartoffel Kohlrabi Eintopf

Anfang März ist die Bärlauch Saison wieder eröffnet. Ob im Wald gepflückt oder im Bioladen gekauft Bärlauch würzt und verfeinert unsere Speisen, die Heilpflanze ist reich an Magnesium, Vitamin A, Beta Carotin, Vitamin B3, Folsäure, Vitamin C und vielem mehr.

Die Zutaten:

  • 1 Kohlrabi
  • 1 Handvoll frischen Bärlauch (gerne auch 2)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Bio Gemüsebrühe (ohne Glutamat, Stärke und Hefeextrakt)
  • 6 Kartoffeln
  • 3-4 Möhren
  • 1,5 L Wasser
  • 1 TL Steinsalz

Die Zubereitung:
1. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden
2. Kohlrabi schälen und in Würfel schneiden
3. Möhren putzen und in Würfel schneiden
4. Alle Zutaten abwaschen und in einen Topf mit 1,5 Liter Wasser und dem Salz ca 25 Minuten kochen
5. Mit Gemüsebrühe, Olivenöl und etwas Pfeffer würzen, den klein geschnittenen
6. Bärlauch zugeben und noch ca. 5 Minuten auf kleiner Stufe kochen

Fertig. Guten Appetit.

Eintopf Tipp:
Wussten Sie, dass die Vitamine und Mineralstoffe in Eintöpfen und Suppen reichhaltiger sind, als in Speisen, bei denen das Kochwasser weggeschüttet wurde. Viele Vitamine und Mineralstoffe sammeln sich im Wasser, so haben wir in unseren leckeren Suppen und Eintöpfen mehr davon.

Grüner Basischer Smoothie Basenfasten Frühstück