Smoothie Bowl Basenfasten Rezept

Beeren Smoothiebowl – Power für den Tag

Eine Beeren Smoothiebowl, der Perfekte fruchtige Start in den Tag.

Habt ihr schon zum Frühstück eine lecker gesunde Smoothiebowl probiert?
Nein? Dann unbedingt aufpassen, es wird lecker und fruchtig.

Ein selbstgemachter Smoothie ist gut, aber eine Smoothiebowl selber machen ist viel besser und leckerer.

Smoothiebowls sind eine super Alternative zum normalem Joghurt mit Obst. Da Joghurt säurebildend ist, verzichten wir in unserem lecken Rezept komplett auf tierische Produkte. Am besten gelingen die gesunden Frühstückbowls, wenn ein Teil Obst gefroren ist. Z.B. eine gefrorene Banane oder gefrorene Früchte. Dann wird die Konsistenz etwas fester. Smoothiebowls sind das perfekte Frühstück für veganer, Low Carb Fans, alle die es gerne Süß am Morgen mögen und ist auch ohne für das Basenfastengeeignet. Wer sich Basenüberschüssigen ernährt, kann gerne noch leckere Haferflocken hinzugeben.[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]Diese Zutaten brauchst du für eine Beeren Smoothiebowl:

– 1 Banane

– rote Früchte oder rotes Tiefkühlobst

– 100ml Mandelmilch oder eine Orange

Alle Zutaten pürieren und mit Mandeln, Früchten und Erdmandeln garnieren.

Guten Appetit!