Kühe beim Melken Ist Milch wirklich gesund

Ist Milch wirklich gesund?

Kanada macht es vor und schmeißt Milch aus der Ernährungspyramide. Im Entwurf stehen Gemüse und Obst an erster Stelle, gefolgt von Vollkornprodukten und pflanzlichen Proteinen als Ernährungsgrundlage. Man soll außerdem regelmäßig Wasser trinken und nur ungesättigte Fettsäuren zu sich nehmen.

Milch Produktion

In Deutschland gibt es 4,2 Mio Milchkühe. 52,3kg Milch konsumiert jeder Deutsche im Jahr. Inklusive aller Milcherzeugnisse sind es sogar 131,6 kg je Jahr (Milchindustrie.de). Deutschland ist größter Milcherzeuger und Konsument in der EU.

Manche Kühe geben bis zwischen 40-60 Liter Milch am Tag.

Um diese Höchstleistung zu erreichen fressen die Tiere Hochleistungskraftfutter aus Soja, Mais und Raps, meist genmanipuliert und mit Pestiziden behandelt. Kuhmilch ist Muttermilch für das Kalb, Damit die Milchkühe Milch geben können müssen Sie ein Kalb zur Welt gebracht haben. Sie können bis zu 350 Tage Milch geben und werden früh von Ihrem Kalb getrennt. Nach bis zu 3 Monaten wird eine Milchkuh wieder künstlich befruchtet, und darf sich nur 6 Wochen ausruhen, bevor sie wieder Dauergemolken wird.

Folgen von erhöhtem Milchkonsum

Milch enthält viel Kalzium, Vitamine, Magnesium, Jod, Aminosäuren. Laktose und soll trotzdem nicht gesund sein? Ja, denn Milch ist ein leicht säurebildendes Lebensmittel und übersäuert bei hohem Konsum den Körper. Trotz hohem Kalziumgehalt, entzieht Milch dem Körper noch mehr Kalzium, meist aus den Knochen. So fanden 2013 Forscher der Harvard Universität in Boston heraus, dass der Diabetes 1 Typ und Knochenbrüche bei erhöhtem Milchkonsum häufiger auftreten. Allergien, Osteoperose und Krebs traten ebenfalls vermehrt auf.

Wenn Sie ein Milchliebhaber sind und Milch gut vertragen, achten Sie auf das Verhältnis. Konsumieren Sie maximal 20% Milchprodukte, am besten in Bioqualität.

Besonders H-Milch schnitt in einer Langzeitstudie “Pasture” sehr schlecht ab. Wechseln Sie lieber auf frische Bio-Milch.

Milchalternativen

Bild: © [Toa55]/[Essentials Kollektion]/Getty Images

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.