Olivenöl

Natives Olivenöl, gilt als das gesündeste Öl

Nur das Beste für dein Herz. Es gibt viele Studien, die die Positive Wirkung von Olivenöl belegen. Natives Olivenöl ist reich an Antioxidanzien und vielen Vitaminen wie Vitamin K; E. Auch wenn Olivenöl ein Omega 6 zu Omega 3 Verhältnis von 8:1 hat, ist es eines der besten Öle. Olivenöl enthält von allen Ölen am meisten die guten einfachen ungesättigte Fettsäuren.

Vorteile von Olivenöl:

  • senkt das Schlaganfallrisiko
  • senkt den Cholesterinspiegel im Blut
  • Vorbeugung gegen Herzkrankheiten
  • entzündungshemmende Wirkung
  • senkt den Blutdruck
  • beugt BLutgerinnung vor

Leider ist nicht jedes Olivenöl rein, manche Öle auf dem Markt werden mit billigem Öl gestreckt. Nativ Extra Olivenöl ist das beste unter den Olivenölen. Es muss einer Norm entsprechen um so bezeichnet werden zu dürfen.

Es soll das Schlaganfallrisiko senken. Olivenöl enthält viele einfach ungesättige Fettsäuren wie z.B. Ölsäure, die den Cholesterinspiegel im Blut senkt.

Es gibt unterschiedliche Olivenöl Qualitätsstufen:

Bezeichnung Merkmal
Raffiniertes Olivenöl geschmacksneutrales Olivenöl aus qualitativ niedrigen Oliven, hoher Rauchpunkt von 220 °C
Kaltgepresstes Olivenöl Oliven werden ohne Zufuhr von Wärme in der Steinpresse ausgepresst, so bleiben viele Vitamine und die gesunden mehrfach ungesättigten Fettsäuren erhalten. Der Rauchpunkt liegt bei 130 °C – 175 °C
Natives Olivenöl kann nur bis maximal 130 °C erhitzt werden
Extra Natives Olivenöl klares Natives Olivenöl Extra bis ca. 130° C, das Öl hat einen besonderen Säuregehalt.

Beim Nativem Olivenöl extra werden die besten Oliven verwendet und durch das kaltpressen bleiben Qualität und Geschmack erhalten.

Wie Olivenöl lagern?

Olivenöl hält…

…im Sonnenlicht nur wenige Tage

…lichtgeschützt mehrere Wochen

…lichtgeschützt und luftgeschützt mehrere Monate

…an einem kühlen Ort bis zu 16 °C, lichtgeschützt & luftgeschützt, mehrere Jahre

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen