Rhabarber Apfel Kompott Zuckerfrei Basisch

Rhabarber Apfel Kompott ohne Zucker

Obwohl Rhabarber zum Gemüse gehört eignet es sich besonders gut für Süßspeisen, wie Kuchen, Kompott und Smoothies. Wir haben für dich einen Basischen Rhabarber Kompott ohne Zucker kreiert.

Rhabarber unterstützt die Verdauung und entwässert. Aber Achtung an Rhabarber-Liebhaber, nicht zu viel von dem Gemüse essen, da Oxalsäure enthalten ist.

Schnelle Zutatenliste für den zuckerfreien Rhabarber – Apfel – Kompott

Die Zubereitung:

  1. Rhabarber gut waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden
  2. Äpfel wachen, entkernen und mit oder ohne Schale mit dem Rhabarber in einen Topf geben.
  3. Datteln entkernen, klein schneiden und in den Topf geben.
  4. ca. 1 Liter Wasser in den Topf geben
  5. Zimtstangen hinzugeben und ca. 1 Stunde bei kleiner Temperatur köcheln.
  6. Zwischendurch umrühren und mit einem Kartoffelstampfer den Kompott breiig stampfen.

Je nachdem, wie süß du es magst, kannst du zum nachsüßen noch etwas Mandelmus (2-3 EL) hinzugeben.

Haltbarkeit vom Kompott:

Im Kühlschrank hält sich der Kompott ca. 2-3 Tage in einem geschlossenen Glas / Behälter.

Lass es dir schmecken!